Fünf Tage Freiheit in Armenien

Höhepunkte

Wenn Sie sich für kurze Zeit in Armenien aufhalten und der Hektik des Alltags entfliehen möchten, ohne klassische touristische Angebote zu erleben, sind Sie hier genau richtig. Diese Tour ist für Wanderer gedacht. Erhalten Sie einen näheren Einblick in die faszinierenden Landschaften Armeniens inmitten der wilden und authentischen Natur. Verbringen Sie drei unvergessliche Wandertage auf den Spuren Armeniens!

Wagen Sie den Unterschied!
 

Reiseroute

Ankunft am internationalen Flughafen Swartnoz. Empfang und Begrüssung. Transfer zum Hotel, freie Zeit zur Verfügung.

Ihr Reiseleiter wird Sie am frühen Morgen in Ihrem Hotel herzlich begrüssen, um Sie in die bezaubernde nördliche Provinz Lori zu begleiten. Seine natürlichen Landschaften, bestehend aus grünen Wiesen und Schluchten, werden Sie nicht unzufrieden lassen. Zunächst erreichen Sie das UNESCO-Welterbe Haghpat Kloster, von wo aus Sie Ihre Wanderung durch die umliegenden Dörfer und Wälder beginnen und dabei eine Route einschlagen, die reich an Denkmälern und Sehenswürdigkeiten ist. Sie halten an den Stätten von Kusanats Anapat, Sarniajr, Kajanaberd, der Kirche des Heiligen Karapet und dem Kloster Sanahin, eines der schönsten Meisterwerke der armenischen Architektur, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Später führt Sie die Trekkingroute zum 7-stöckigen Turm. Anschliessend gelangen Sie zu unserer letzten Entdeckung, der Brücke von Sanahin, die sich unterhalb des bedeutenden Flusses Debed befindet. Am Ende des Tages werden Sie nach Odsun gebracht, wo ein beeindruckendes Kloster aus dem V. Jahrhundert das magische Tal von Debed überblickt. Am Abend fahren Sie auf den Campingplatz, um eine Nacht unter den Zelten in Haghpat zu verbringen.

Sie verlassen Haghpat sehr früh am Morgen und fahren in Richtung des Dorfes Garni, wo der heidnische Tempel vor Ihnen auftaucht: ein beeindruckendes Bauwerk, welches das Azat-Tal beherrscht. Anschließend beginnen Sie Ihre Wanderung zum Kloster von Havuts Tar, indem Sie das Khosrov-Reservat überqueren, ein ehemaliges königliches Reservat von Armenien und Heimat zahlreicher endemischer Tierarten, darunter die berühmten armenischen Leoparden, Bären, Mufflons, Gozoars-Ziegen oder sogar viele Arten Vögel. Daraufhin werden Sie zum Kloster Geghard gebracht, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend werden Sie bequem in einem Gästehaus in Garni untergebracht.

Am nächsten Tag werden Sie in die südliche Provinz Wajoz Dsor gefahren. Dort ist das heilige Kloster Chor Wirap, ein symbolisches Monument des christlichen Armeniens mit Blick auf den biblischen Berg Ararat. Später fahren wir tiefer in die Region Wajoz Dsor, wo sich die felsige und trockene Landschaft vor Ihnen entfaltet. Anschliessend erreichen Sie das Dorf Amaghu, von wo aus Sie durch den Canyon, der an den amerikanischen Westen erinnert, zum Norawank Kloster wandern. Nachdem Sie das architektonische Juwel von Norawank besucht haben, werden Sie in das Dorf Artabujnk gefahren, wo die zweite Wanderung beginnt. Sie fahren zum Tsaghats Kar Kloster, versteckt in den stolzen Bergen, und steigen dann zur Festung von Smbataberd ab, dem Schatz des armenischen Königreichs Bagratuni. Der Tag endet mit dem Besuch des Dorfes Jeghegis und des mittelalterlichen Friedhofs. Wanderung:14 km, 6h.

Am Abend werden Sie zurück zur Hauptstadt Jerewan gebracht.

Transfer zum Flughafen. Bis bald wieder, Armenien!

Preis pro Person
Mahlzeiten 1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 11 - 12
Doppelzimmer mit dem Frühstück 690 410 320 270 240 230
mit der Halbpension 730 450 360 310 280 270
mit der Vollpension 770 490 400 350 320 310

* Einzelzimmerzuschlag - 90 EUR

** Die Preise können je nach der Saison unterschiedlich sein

*** Alle Preisen sind in EUR

Was ist enthalten
Transport

Abholung vom / zum Hotel

Flughafentransfer

Alle Transfers zu den Wanderwegen

Lokaler deutschsprachiger Reiseleiter

Verpflegung und Getränke

Trinkwasser

Eintritte

Alle Eintrittskarten

Sonstiges

Reisevorbereitung

Unterkunft

Full board (In the guesthouses or lunchboxes)

2 Nächte in einem komfortablen Gästehaus und 1 Nacht in einem Zelt

Anfrage für ein Angebot

Zvartnots Internationaler Flughafen - Jerewan - Haghpat Kloster - Kloster Sanahin - Odzun - Tempel von Garni - Hawuts Tar - Kloster Geghard - Norawank Kloster - Smbataberd - Jeghegis - Zvartnots Internationaler Flughafen

Ab 230 EUR

Zahlung per Bank und Kreditkarte

Kostenlose Stornierung

Zufriedenheitsgarantie

Tour Details
Gruppentyp
Einzeln, Gruppe, Familie
Dauer
5 Tage / 4 Nächte
Gruppengrösse
1 - 12
Führungsart
Live Führung / Instrukteur
Führungssprache
Deutsch / Englisch / Französisch / Rusisch

Ahnliche Reisen