Die "pinke Stadt" feiert ihren 2802. Geburtstag

Höhepunkte

Kaum zu glauben, aber Jerewan ist mit 29 Jahren älter als Rom. Eriwan wurde 782 v. Chr. gegründet und ist die größte bewohnte Stadt Armeniens. Bald wird diese erstaunliche Stadt ihr 2802. Jubiläum feiern. Dies ist ein perfektes Jahr, um Armenien zu besuchen und seine Schönheit zusammen mit nationalen Tänzen, Musik und Traditionen zu bewundern. Vertrauen Sie uns Ihren Urlaub! Unser Reisebüro garantiert ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis in Jerewan.
Ich freue mich auf Sie!
Herzlichst
Erebuni-Jerewan

Erleben Sie den Unterschied!

Reiseroute

Ankunft am internationalen Flughafen Swartnoz. Empfang und Begrüssung. Transfer zum Hotel, freie Zeit zur Verfügung.

Unser Reiseleiter holt Sie vom Hotel. Wir besuchen das Historische Museum Jerewan, das 1931 in der Nähe des Rathauses gegründet wurde. Das Museum beherbergt rund 89.700 Objekte, die die Geschichte von Jerewan von der Erebuni-Zeit bis heute darstellen. Nicht weit vom Museum entfernt können Sie den Republikplatz entdecken, der als einer der schönsten Plätze der Welt gilt. Von oben sieht die Mitte des Platzes wie ein riesiger armenischer Teppich aus. Danach fahren wir zur Megerian Teppichfabrik, wo zahlreiche Teppiche mit unterschiedlichen Mustern und Farben, die im Museum der Fabrik ausgestellt sind, die lange Geschichte der armenischen Teppichkunst repräsentieren. Nachdem wir das Museum und die Herstellung traditioneller Teppiche bewundert haben, werden wir eingeladen, exquisite armenische Gerichte zu kosten. Am Abend bringen wir Sie ins Hotel.

Jedes Jahr im Oktober feiern die Einwohner und Besucher den Geburtstag unserer Stadt. Sogar eine spezielle Staatskommission wird gebildet, um das Jubiläum der Hauptstadt vorzubereiten. Wir verlassen Jerewan für kurze Zeit, um die Provinz Kotayk zu besuchen und das im 13. Jahrhundert gegründete Kloster Geghard zu entdecken. Im Jahr 2000 wurde das Kloster Geghard in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Nicht weit von Geghard entfernt besuchen wir auch den heidnischen Tempel von Garni. Die meisten Reisenden kombinieren diese beiden Orte immer, weshalb sie auch als Garni-Geghard-Tour bezeichnet wird. Im Tempel von Garni finden häufig armenische religiöse Konzerte statt. Wir werden einer der glücklichen Gäste sein, die während unserer Erkundungsmission dieses spirituelle Konzert besuchen werden. Nach dem Konzert kehren wir nach Jerewan zurück und genießen unsere Freizeit.

Am Morgen entdecken wir das historische und archäologische Museum Erebuni. Wir nehmen an verschiedenen Veranstaltungen und Feiern teil, die dem 2800. Jahrestag der Stadt gewidmet sind. Wir haben die einmalige Gelegenheit, an einer Meisterklasse für Töpferwaren teilzunehmen. Nach der Feier werden wir berühmte Gerichte der armenischen Küche und eine köstliche Geburtstagstorte in einem Gourmet-Restaurant probiere.

Als erstes besuchen wir den überdachte Markt von Jerewan. Die Vielfalt anlockender und farbenfroher Spezialitäten und Gewürze fällt sofort ins Auge. Die Kombination verschiedener Farben und Aromen verschaffen hier eine einzigartige Kultur. Ihnen werden köstliche Früchte und Süßigkeiten angeboten. Sie können die Gelegenheit nutzen, um einheimisches Gemüse, Obst, Kräuter und Käse zu kaufen. Die Liste kann weitergehen. Später nehmen wir an der Koch-Meisterklasse in der Gastfamilie teil. Im Anschluss werden Sie zum angenehmen Kulturabend eingeladen.

Zu Beginn des Tages erkunden wir das Museum Matenadaran, eine der weltweit wertvollsten und grössten Sammlungen jahrhundertealter Handschriften. Erkundungsfahrt nach Etschmiadsin, dem bedeutendsten religiösen Zentrum des armenischen Christentums. Unterwegs besichtigen wir die Ruinen "der runden Kathedrale von Swartnoz". Danach besichtigen wir die Kathedrale von Etschmiadsin und fahren weiter nach Aknaschen. Hier können Sie traditionelle Gerichte probieren und am "Lavash" – Backprozess teilnehmen. Lavash ist ein traditionelles armenisches Fladenbrot, das in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Voller Eindrücke fahren wir nach Jerewan zurück.

Es ist der letzte Tag Ihres Aufenthalts in Jerewan. Wir besuchen die Ararat Brandy Fabrikm denn es ist unmöglich Armenien zu besuchen ohne die Nummer Eins des Landes zu verkosten. Genießen Sie Ihre Zeit und besuchen Sie am Abend den Platz der Republik und die Singenden Fontänen. Die beleuchtete Stadt wird Sie anziehen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Cascade mit seiner wunderschönen Umgebung und modernen Skulpturen zu entdecken. Danke, dass Sie sich für Armenien entschieden haben.

Transfer zum Flughafen. Bis bald wieder, Armenien!

Preis pro Person
Mahlzeiten 1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 11 - 12
Doppelzimmer mit dem Frühstück 1149 751 608 541 508 475
mit der Halbpension 1248 851 707 641 608 574
mit der Vollpension 1337 939 795 729 696 663

* Einzelzimmerzuschlag - 210 USD

** Die Preise können je nach der Saison unterschiedlich sein

*** Alle Preisen sind in USD

Was ist enthalten
Transport

Abholung vom / zum Hotel

Flughafentransfer

Alle Transfers und Nahverkehr mit klimatisierten Fahrzeugen laut dem Programm

Begleitung

Lokaler deutschsprachiger Reiseleiter

Unterkunft

Kostenloses WLAN

Verpflegung und Getränke

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Trinkwasser

Weindegustation

“Lavash” Meisterklasse (1 Tag)

Eintritte

Alle Eintrittskarten

Jazz Veranstaltung (1 Tag)

Sonstiges

Reisevorbereitung

Karte

MasterClass für Töpferei

Was ist nicht enthalten
Ausgeschlossen

Internationaler Flug

Krankenversicherung

Anfrage für ein Angebot

Zvartnots Internationaler Flughafen - Jerewan - Tempel von Garni - Kloster Geghard - Zvartnots Kathedrale - Kathedrale von Etschmiadsin - Zvartnots Internationaler Flughafen

Ab 475 USD

Zahlung per Bank und Kreditkarte

Kostenlose Stornierung

Zufriedenheitsgarantie

Tour Details
Gruppentyp
Einzeln, Gruppe, Familie
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Gruppengrösse
1 - 12
Führungsart
Live Führung / Instrukteur
Führungssprache
Deutsch / Englisch / Französisch / Rusisch

Ahnliche Reisen