Die Authentizität des Weinbaus im Kaukasus

Höhepunkte

Kaukasus und das Armenische Plateau gelten als eine der ältesten Wiegen der Weinbaukunst der Welt. Beide Länder, Armenien und Georgien, können auf ihre uralten Weingüter, die über Jahrtausende hinweg Wein produziert haben, stolz sein.
Wir laden Sie zu einer faszinierenden Weinreise durch diese schönen Länder ein, durch bezaubernde Weinbauregionen, in denen Lebensfreude und Gastfreundschaft zum Alltag gehören und wo Wein ein guter Grund für warme Treffen, Gespräche und kaukasische Toasts ist. Werden Sie ein Teil dieser Reise und geniessen Sie kulturelle Erlebnisse und kulinarische Köstlichkeiten mit ausgezeichnetem Wein.

Erleben Sie den Unterschied!

Reiseroute

Ankunft am internationalen Flughafen Swartnoz. Empfang und Begrüssung. Transfer zum Hotel, freie Zeit zur Verfügung.

Der erste Tag Ihrer Führung beginnt in der Hauptstadt Armeniens, Jerewan. Wir werden Matenadaran besuchen, der eine reiche Sammlung alter Manuskripte und Bücher beherbergt, die jahrhundertelang als Nationalschätze geschützt wurden. Nachdem wir unsere Beobachtungsmission in Matenadaran beendet haben, fahren wir nach zum Megerian Carpets Museum, wo zahlreiche Teppiche mit verschiedenen Mustern und Farben die lange Geschichte der armenischen Teppichkunst repräsentieren. In einer traditionell geschmückten Halle werden wir die leckere armenische Küche mit einem Glas gutem Wein probieren. Als Nächstes besuchen wir die Ararat Brandy Fabrik, die sehenswert für diejenige ist, die Wert auf die Qualität legen und den einzigartigen und exklusiven Geschmack des weltberühmten armenischen Brandys geniessen möchten. Am Abend haben wir leckere Mahlzeit in der traditionellen Taverne.

Am Morgen fahren wir in den südlichen Teil des Landes, der die Heimat armenischen Weines ist. Der erste Halt wird im Kloster Chor Wirap sein, das sich hoch oben im Ararat-Tal befindet. An einem klaren Tag hat man einen perfekten Blick auf den Berg Ararat. Als Nächstes fahren wir zum Dorf Rind, wo wir das Weingut Zorah besichtigen. Weingüter sind in Armenien wild und schön, alt, aber vital, voller Leben und tief verbunden mit der Geschichte. Wir werden die faszinierenden Weingärten bewundern und Weinprobe erleben. Am Abend kehren wir in die Hauptstadt zurück, freie Zeit zur Verfügung.

Heute werden wir ins Herz der armenischen Weinproduktion Areni fahren. Jedes Jahr veranstaltet Areni ein Weinfest und bietet seinen Gästen eine grosse Auswahl an verschiedenen Weinarten. Später fahren wir zur Armaghu Schlucht, die immer mit Grand Canyon verglichen wird und wo sich eines der schönsten Klöster, Norawank, befindet. Dies ist ein perfekter Ort, um Fotos zu machen und die roten Klippen zu bewundern. Wenn wir von Norawank zurückkehren, besuchen wir ein anderes Weingut namens "Maran", um lokale Weine zu degustieren. Dazu kommt auch eine exquisite Auswahl an frischen Gerichten aus der traditionellen armenischen Küche. Danach fahren wir nach Jerewan, um einen Weinabend in einem Lokal oder einem traditionellen Restaurant zu verbringen. Dies wird auch eine Auswahl an Weinen bieten. Begleitung zum Hotel.

Zu Beginn des Tages fahren wir nach Aragazotn, um die teilweise zerstörte antike Festung Amberd zu besichtigen. Es steht auf einem Berggipfel und bietet den Besuchern eine perfekte Aussicht mit einem grünen Hintergrund und einer tiefen Schlucht darunter. Als Nächstes fahren wir zur Vahramashen Kirche. Die herrliche Aussicht über den Rand des Canyons schafft so eine Vorstellung, als ob sie die Fortsetzung von Amberd wäre. Wir fahren weiter zum Weingut "Golden Grape ArmAs", wo eine weitere Weindegustation entdeckt für uns den Geschmack dieser Provinz. Nachdem wir zusammen eine schöne Zeit verbracht haben, kehren wir in die Hauptstadt zurück, um einen netten Fortsetzung unseres Abends zu haben.

Nach dem Frühstück werden wir die "Noy Wein-und Brandy Fabrik" besichtigen, wo antike Flaschen und Fässer in speziellen Lagerorten aufbewahrt werden. Später setzen wir unsere Abenteuer in den Ruinen der Swartnoz Kathedrale im Ararat-Tal fort. Obwohl die Kathedrale vollständig zerstört ist, bleibt sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes, denn sie bietet einen herrlichen Blick auf den Berg Ararat. Danach besuchen wir die geistige Stadt Etschmiadsin, das heilige Zentrum der Armenier, wo sich die älteste Kirche des Landes befindet. Unser nächstes Ziel wird das Dorf Aknaschen sein. Hier können Sie an der Zubereitung von traditionellem Lawasch teilnehmen und die beste Darstellung lokaler armenischer Rezepten mit hausgemachtem Wein probieren. Am Ende des Tages kehren wir zur Erholung nach Jerewan zurück.

Wir werden die heutigen Entdeckungen mit dem magischen Süsswassersee Sewan beginnen, herrliche und malerische Panoramen, die ihn umgeben. Als Nächstes begeben wir uns zur Halbinsel des Sees, wo Sie das alte Sewanawank Kloster uns seine wunderschöne Naturumgebung anlocken werden. Später besichtigen wir die Smaragdstadt Dilidschan, bekannt als "Armenische Schweiz". Dichte Wälder, Berge und Hügel umarmen die Stadt Dilidschan und bilden eine kleine grüne Oase im südlichen Teil der Provinz. Am Abend erreichen wir die armenisch-georgische Grenze und nach der Passkontrolle wird uns Georgien willkommen heissen. Nach kurzer Zeit sind wir schon in der Hauptstadt Georgiens, Tbilissi. Check-in im Hotel in Tiflis.

Heute heisst Sie die warme Stadt Tiflis willkommen. Wir werden durch die farbenfrohe Altstadt bummeln, auf der jedes Bauwerk ein wertvolles Denkmal ist. Später fahren wir zur Sameba Kathedrale, die die Hauptkathedrale der Georgischen Orthodoxen Kirche ist. Als Nächstes werden wir Obeliani Bäder und Synagoge, Sioni-Kathedrale und Antschischati Kirche (VI Jh.) besichtigen. Eine Seilbahn bringt Sie zur Festung Nariqala aus dem IV Jahrhundert, wo Sie ein atemberaubendes Panorama über die Stadt haben werden. Nach dem Mittagessen fahren wir in die Weinregion Kachetien und machen einen Halt in der Stadt Sighnaghi, um dort zu übernachten.

Der Morgen beginnt mit der Entdeckung der Perle der Region Kachetien, Sighnaghi. Die farbigen Holzbalkone der Häuser, kleine gemütliche Fusswege, Weinkeller, das Alasani Tal und die riesigen Berge des Grossen Kaukasus werden ein unvergessliches Bild dieser alten Stadt schaffen. Danach fahren wir ins Dorf Velistsikhe, wo sich das Freilichtmuseum Numisi und ein Weinkeller aus dem XVI Jahrhundert befinden. Hier werden wir eine Weindegustation haben. Am Nachmittag fahren wir nach Telawi, ein Zentrum des georgischen Weinbaus und die Heimat vieler Weingüter. Der Rest des Tages werden Sie im Schuchmann Wines Chateau in Telawi verbringen, das für seine Weingärten berühmt ist. In dieser gemütlichen Atmosphäre geniessen wir leckere Spezialitäten der georgischen Küche und probieren guten lokalen Wein.

Der Tag beginnt mit einem Morgenspaziergang in der Stadt Telawi. Hier werden wir den georgischen Basar mit seinen leckeren traditionellen Süssigkeiten, Getränken, Kräutern und anderen Überraschungen besuchen. Wir werden auch das schöne Kloster Ikalto entdecken und nach Qwareli fahren, das sich auch für seine einzigartigen Weine rühmen kann. Hier besuchen wir die Weinkellerei "Khareba", die für ihre hochwertigen Weine bekannt ist. In der traditionellen Weinkellerei werden wir die exquisiten Gerichte geniessen, die speziell für den Wein ausgewählt werden. Am Abend fahren wir nach Tiflis und verbringen einen weiteren Weinabend im Schuchmann Restaurant. Der Standort des Hotels war einmal eine Karawanserei namens Tbileli. Hier finden wir die Spitzenweine "Schuchmann" oder "Vinoterra". Der erfahrene Sommelier wird uns über die Geschichte des Weines und die richtige Paarung von Wein und Essen erzählen. Später kehren wir ins Hotel in Tiflis zurück, um unsere Freizeit zu geniessen.

Heute werden wir in die herrliche Stadt Mzcheta fahren. Diese kleine Stadt kann leicht zu Fuss erkundet werden. Hier werden wir die Swetizchoweli-Kathedrale, ein weiteres wertvolles Wahrzeichen besuchen. Auf dem Weg zurück nach Tiflis, im Herzen der Altstadt, besuchen wir das Château Mukhrani. Faszinierende Weingärten, königliche Familiengeschichte, interessante Legenden und eine gemütliche Weinhalle sind erlebnisreiche Entdeckungen für jeden Weinliebhaber. Wir werden wieder trinken und uns von Ihnen verabschieden.

Transfer zum Flughafen. Es war uns eine Ehre, Sie zu empfangen.

Preis pro Person
Mahlzeiten 1 - 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8 9 - 10 11 - 12
Doppelzimmer mit dem Frühstück 1760 1110 900 790 730 680
mit der Halbpension 1900 1250 1040 930 870 820
mit der Vollpension 2040 1390 1180 1070 1010 960

* Einzelzimmerzuschlag - 300 EUR

** Die Preise können je nach der Saison unterschiedlich sein

*** Alle Preisen sind in EUR

Was ist enthalten
Transport

Abholung vom / zum Hotel

Flughafentransfer

Alle Transfers und Nahverkehr mit klimatisierten Fahrzeugen laut dem Programm

Begleitung

Lokaler deutschsprachiger Reiseleiter

Verpflegung und Getränke

Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Trinkwasser

Weindegustation

“Lavash” Meisterklasse (1 Tag)

Eintritte

Alle Eintrittskarten

Sonstiges

Reisevorbereitung

Unterkunft

Was ist nicht enthalten
Ausgeschlossen

Internationaler Flug

Krankenversicherung

Anfrage für ein Angebot

Zvartnots Internationaler Flughafen - Jerewan - Kloster Chor Wirap - Areni - Norawank Kloster - Amberd Festung - Zvartnots Kathedrale - Kathedrale von Etschmiadsin - Aknaschen - Sewansee - Dilidschan - Tbilisi - Sighnaghi - Velistsikhe - Telavi - Iqalto-Kloster - Kvareli - Mtskheta - Chateau Mukhrani Winery - Internationaler Flughafen Tiflis

Ab 680 EUR

Zahlung per Bank und Kreditkarte

Kostenlose Stornierung

Zufriedenheitsgarantie

Tour Details
Gruppentyp
Einzeln, Gruppe, Familie
Dauer
11 Tage / 10 Nächte
Gruppengrösse
1 - 12
Führungsart
Live Führung / Instrukteur
Führungssprache
Deutsch / Englisch / Französisch / Rusisch

Ahnliche Reisen