The Discovery of First Traces of Civilization in Armenia

Höhepunkte

The Discovery of First Traces of Civilization in Armenia

Reiseroute

Machen Sie sich bereit für einen erstaunlichen Tag voller Abenteuer und rustikaler Entdeckungen. Seien Sie so naturverbunden wie unsere Vorfahren, in Zeiten, in denen das Überleben eine tägliche Angelegenheit war. Kehren Sie zurück in die Zeit, als ein Mann einen unerschütterlichen Glauben an die Natur und seine Stärken hatte, und erforschen Sie deren feindlichen Charakter. Machen Sie einen Rundgang durch eine alte Sternwarte oder sogar durch eine Begräbnisstätte, die das Leben der Eingeborenen darstellt. Ihr Tag beginnt mit der Begrüßung Ihres Reiseleiters in Ihrem Hotel. Dieser begleitet Sie bis zu dem Fahrzeug, das Sie an Ihr Ziel bringt. Wir werden nach Süden fahren und den ersten Halt in der Region Wayoz Dsor machen. Diese Region ist das Weinzentrum Armeniens. Bevor wir das Wayoz-Dsor-Gebiet erreichen, machen wir zunächst einen Halt am Chor-Wirap-Kloster, das auf einem Hügel liegt. Er erhebt sich über der Ebene des Ararat und ist die beste Aussichtsplattform, um an einem klaren Tag den prächtigen Berg Ararat zu bewundern. Das nächste Ziel wird die Areni-Höhle sein, auch bekannt als "Höhle des Vogels". Es befindet sich im Dorf Areni in der Region Wayoz Dsor. Nach den Ausgrabungen wurden hier der älteste Schuh der Welt und der erste Weinberg entdeckt. Danach geht es in das Weinzentrum des Landes, Areni. Dort werden wir ein traditionelles armenisches Mittagessen genießen und lokalen Wein in einem Familienweingut probieren. Dann machen wir unseren nächsten Stopp am Karahundsch-Observatorium, "Armenian Stonehenge", wo wir viele Geheimnisse sowie eine prähistorische Grabstätte entdecken werden. Nach diesem Stopp werden wir die Straße zur Stadt Sissian in der Region Sjunik nehmen. Wir werden von den Panoramen geblendet sein, die wir entlang des Weges verfolgen. Wir werden die Gelegenheit haben, an einem Töpfermeisterkurs bei Sissian Keramik teilzunehmen, der Prozess wird von dem Meister präsentiert, der alle Geheimnisse der Töpferei enthüllen und über die Geschichte dieses Handwerks in Armenien sprechen wird. Gegen Abend, voller positiver Emotionen, begeben wir uns in unser komfortables Hotel in Sissian.

Am zweiten Tag, früh am Morgen, werden wir nach einem traditionellen Mittagessen zum Berg Uchtasar aufbrechen. Die Besteigung des Berges ist ohne Geländewagen nicht möglich, deshalb werden sie auf uns warten, um uns zum Uchtasar-See zu bringen. Unweit des Gipfels werden der kristallklare See und die Felsen mit den Felszeichnungen zu sehen sein. Wir werden vor Ort ein Picknick in der Wildnis machen. Sie können eine herrliche Aussicht auf die umliegenden wilden Berge und die Hochebene von Sjunik genießen. Diese Landschaften bieten aufgrund ihrer Größe ein atemberaubendes Gefühl der Freiheit.  Am Abend werden wir die Hauptstadt erreichen und Sie werden Ihre wohlverdiente Ruhe genießen.

Preis pro Person
Mahlzeiten 2 3 - 4 5 - 6 7 - 8
Doppelzimmer mit dem Frühstück 405 385 365 345
mit der Halbpension 415 395 375 355
mit der Vollpension 425 405 385 365

* Einzelzimmerzuschlag - 150 EUR

** Die Preise können je nach der Saison unterschiedlich sein

*** Alle Preisen sind in EUR

Was ist enthalten
Begleitung

Lokaler Trekkingführer (1 Tag)

Transport

Alle Transfers zu den Wanderwegen

Lokaler deutschsprachiger Reiseleiter

Special SUV for the mountains

Alle Transfers und Nahverkehr mit klimatisierten Fahrzeugen laut dem Programm

Verpflegung und Getränke

Frühstück

Mineral Wasser

Lunch in Areni

Wine degustation in Areni

Trinkwasser

Lunchpaket

Unterkunft

1 nuit à l'hôtel à Sisian

Weinverkostung in Areni

Eintritte

Seilbahnfahrt in Tatew

Anfrage für ein Angebot

Ab 345 EUR

Zahlung per Bank und Kreditkarte

Kostenlose Stornierung

Zufriedenheitsgarantie

Tour Details
Gruppentyp
Einzeln, Gruppe, Familie
Dauer
2 Tage / 1 Nächte
Gruppengrösse
2 - 8
Führungsart
Live Führung / Instrukteur
Führungssprache
Deutsch / Englisch / Französisch / Rusisch

Ahnliche Reisen